TermineKontakt Impressum  
 
 
 

Aus - und Weiterbildung von Präventionskursen
prorücken bildet seit 2004 zum Thema Prävention und Gesundheitsförderung aus und weiter. Die Inhalte der Aus- und Weiterbildungskurse entsprechen den Neuerungen im Leitfaden Prävention der GKV vom 27. August 2010 und werden von den Krankenkassen nach §20 SGB V anerkannt.

Anerkannte Präventionsprinzipien

Vorbeugung/Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken durch geeignete Bewegungsprogramme:
Rückenschullehrer/in (60UE)
Ziele und Inhalte entsprechen dem Leitfaden Prävention des GKV-Spitzenverbandes in der Fassung vom 27. August 2010 und orientieren sich am Curriculum der Konföderation der deutschen Rückenschulen (KddR). Therapeuten erhalten bei Teilnahme 50 Fortbildungspunkte.

Förderung von Entspannung:
Entspannungstrainer/in (64UE)
Ziele und Inhalte entsprechen dem Leitfaden Prävention des GKV-Spitzenverbandes in der Fassung vom 27. August 2010. Mit Abschluss des Kurses besteht die Möglichkeit als Kursleiter/in für Progressive Muskelentspannung nach JACOBSON und / oder Autogenes Training nach SCHULTZ zu arbeiten. Präventionskurse können zum Präventionsprinzip Förderung von Entspannung (palliativ-regeneratives Stressmanagement) angeboten werden. Therapeuten erhalten bei Teilnahme 50 Fortbildungspunkte.

Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivitäten:
Herz-Kreislauf Trainer (30UE)
Ziele und Inhalte entsprechen dem Leitfaden Prävention des GKV-Spitzenverbandes in der Fassung vom 27. August 2010. Der Abschluss des Kurses beinhaltet eine Nordic-Walking Lizenz über (16UE). Therapeuten erhalten bei Teilnahme 30 Fortbildungspunkte.

Rückengerechtes Pilates Trainer/in (100UE)
Mit Abschluss des Basis I bis Basis IV Kurses und der Absolvierung von 20 Hospitationsstunden erfolgt die Erlangung des Pilates Zertifikates (100UE).


Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, langjährige praktische Unterrichtserfahrung sowie Rückmeldungen von Teilnehmern bilden die Basis für die ganzheitliche Unterrichtsphilosophie in angenehmer Lernatmosphäre.

prorücken akzeptiert folgende Fördermaßnahmen:
www.bildungsscheck.de / www.bildungspraemie.info

Raumvermietung
Seminarraum (ca. 40qm): 20€/Stunde Netto zuzüglich 19% MwSt. und Reinigungspauschale.
Gymnastikraum (ca. 60qm): 25€/Stunde Netto zuzüglich 19% MwSt. und Reinigungspauschale.

Präventionskurse nach §20 SGB V

Kursort: Köln

16. September 2014

Rückenschule nach KddR Curriculum

-10 Jahre prorücken-
100 Euro Rabatt bei Anmeldung zum Oktober Kurs!
Noch Plätze frei:
20.10.-24.10.14, 550€

17.11.-21.11.14, 550€
08.12.-12.12.14, 550€

Entspannungstrainer
(PME und Autogenes Training)
Basiskurs - RSE I
25.09.-26.09.14, 250€ 28.10.-29.10.14, 250€
Aufbaukurs - RSE II
30.10.-31.10.14, 250€
Aufbaukurs - RSE III
01.11.-02.11.14, 250€

Entspannungstrainer
(PME und Autogenes Training RSE I - RSE III)
15.12.-19.12.14, 675€

Herz-Kreislauf Trainer
-inkl. Nordic Walking Lizenz-
08.10.-10.10.14, 350€

Anmeldeformular

Refresherkurse:

Rückenschule und Entspannungstrainer
Kurs findet statt,
noch 6 Plätze frei:
25.09.-26.09.14, 250€
28.10.-29.10.14, 250€

NEU Betriebliche Rückenschule
16.10.-17.10.14, 250€
27.11.-28.11.14, 250€

Herz-Kreislauf Trainer
-inkl. Nordic Walking Lizenz-
08.10.-10.10.14, 350€

Personal Trainer
13.11.-14.11.14, 250€

Rückengerechtes Pilates
04.12.-05.12.14, 250€


Termine

Kursort:
prorücken
Aachener Str. 1143
50858 Köln

Fon 0221 16919540
Fax 03212 1101086